DE EN

Der DigitalPakt Schule

Herausforderungen bei der digitalen Transformation

5 Milliarden Euro stellen Bund und Länder bis 2024 für die Digitalisierung der deutschen Schulen bereit (auch private Schulen können Förderanträge stellen). Damit Fördergelder bewilligt werden und die digitale Transformation gelingt, müssen interessierte Schulen aber einige Hürden überwinden:

Von der Entwicklung digitaler Unterrichtskonzepte über die Erstellung eines Medienentwicklungsplans, die Antragstellung bis hin zum Angebotsmanagement und die Beauftragung der umsetzenden Firmen. All das sind Aufgaben, die ohne externes Fachwissen nur schwer zu bewältigen sind. Mit unserem "Pool of Experts" – bestehend aus 40 Fachplanern an vier Standorten – kann Ihnen die TLD Planungsgruppe dabei tatkräftig zur Seite stehen:

  • Beratung zum Thema DigitalPakt Schule
  • Erstellung eines Medienentwicklungsplans
  • realistische Kostenschätzung
  • Beschaffungs- und Ausschreibungsprozess auch im öffentlichen Bereich
  • Unterstützung bei der Antragsstellung
  • Fachplanung
  • Realisierung
  • Anwenderschulung

Wenn Sie planen, auch für Ihre Schule Fördermittel im Rahmen des DigitalPakts Schule zu beantragen, rufen Sie uns an! In einem unverbindlichen Gespräch können wir Ihnen erläutern, wie genau wir Sie unterstützen können und Ihnen bereits erfolgreich realisierte Projekte vorstellen.

Bayern: +49 89 450 88 99 0
Nordrhein-Westfalen: +49 21 02 15 40 72 0
Baden-Württemberg: +49 711 90 12 14 0
E-Mail: digital@tldplan.com