DE EN

IAA MOBILITY 2021

TLD assistiert mit nachhaltiger Licht- und Medienplanung

Nachhaltige Markenauftritte, auf der IAA 2021 erfolgreich realisiert: Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) ist die weltweit größte Messe für Personenkraftwagen. 2021 fand sie erstmals als IAA MOBILITY mit neuem Konzept in München statt.

Sowohl beim Summit – der eher klassischen Messe – als auch im Open Space mit seiner interaktiven Ausstellung und Live-Bühne wurden die neuesten Mobilitätslösungen, Technologien und Konzepte der Automobilbranche vorgestellt. Der Open Space, gedacht als offener Raum für den Dialog zwischen Besuchern und Ausstellern, fand unter freiem Himmel auf bekannten Plätzen in München statt.

Die eindrucksvollen und zugleich nachhaltigen Markenauftritte der drei großen Automobilhersteller Porsche, BMW und Mercedes-Benz waren wieder zentrale Bestandteile der IAA Mobility. TLD war auch dieses Mal von Anfang an mit dabei: bei Design, Planung und Realisierung von nachhaltigen Beleuchtungslösungen für öffentlichkeitswirksame Auftritte.

Unsere Herausforderung: Wir machen innovative Ansätze beim Lichtdesign möglich, ganz nach dem Anspruch der Messe – neue Wege auch bei der Nachhaltigkeit gehen!

TLD sieht sich als Visionär in diesem Bereich, und wir haben ein Gespür für zukunftsorientierte Konzepte. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickeln, gestalten und realisieren wir Ideen, die glaubwürdig sind und zum Erfolg führen. Der Schlüssel dafür sind unsere Fähigkeiten auf dem Gebiet der Lichtplanung.

In diesem Sinne hatte die TLD eine Vielzahl von Maßnahmen zusammengestellt, die wirkungsvoll aufeinander abgestimmt sind. Ein Beispiel: Überall kamen energieeffiziente Beleuchtungssysteme zum Einsatz, modernste LED-Scheinwerfer neuester Generation. Sie bringen die Farben und Oberflächen brillant zur Geltung – und sind dabei noch viel sparsamer als herkömmliche Leuchten.